Gelber Muskateller Göttweiger Berg 2016

 

Herkunft und Terroir

Die Trauben stammen aus unseren Weingärten rund um den Göttweiger Berg. Hier wird der Charakter des Gelben Muskatellers vor allem durch das einzigartige Klima geprägt, denn die Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperatur verleihen ihm seine sortentypische Frucht.

Vinifizierung

Die Trauben wurden Anfang Oktober selektiv handverlesen und nach einer kurzen Standzeit gepresst. Schon im Most zeigte sich die intensive Aromatik der Muskateller-Trauben. Die Gärung erfolgte temperaturgesteuert im Stahltank, um nichts an dem Aroma zu verlieren Im November wurde der Wein abgezogen und abgefüllt.

Weinbeschreibung

Strahlendes Gelb, in der Nase typische Noten nach frischen, gelben Trauben, am Gaumen zarte
Anklänge nach Holunder, feine Zitrusaromen im Nachhall

Alkohol: 12,5 vol
Restzucker: 1,6 g/l – trocken
Säure: 6,8 g/l

Trink- und Speisenempfehlung

ideal bei 8 bis 10° C
Reifepotential: 2 bis 3 Jahre

Der Muskateller passt mit seiner traubigen Aromatik perfekt zu leichten Vorspeisen oder exotischen Suppen.
Ebenso ist er ein genialer Begleiter zu Fischgerichten und Geflügel. Am schönsten jedoch ist er an lauen
Sommernächten auf der Terrasse zu genießen.

Downloads

Etikett
Foto der Flasche

Weinbeschreibung