Der Göttweiger Berg ist schon seit vielen Jahrzehnten für die Familie Müller von großer Bedeutung. Hier im südlichen Kremstal bewirtschaftet die Familie den Großteil ihrer Fläche. Das Gebiet ist durch die vielschichtigen Bodenverhältnisse und das einzigartige Klima geprägt. Die warmen, pannonischen Einflüsse aus dem Osten einerseits und die kühlen Winde aus dem Westen andererseits sind optimal für den Weinanbau geeignet. Hier hat der Weinbau eine lange Tradition, die von der Familie geschätzt und weitergepflegt wird.

Weissweine

Rotweine

Sparkling

Süßweine