Freitag, 20. Oktober 2017, ab 14.30 Uhr
Österreichische Nationalbibliothek
Nähere Infos: www.mac-hoffmann.at