Lese und Martin 2012

Bei uns am Weingut ist gerade viel los: Die Lese ist bereits voll im Gange und im Keller tut sich
schon einiges, denn der erste Teil der Ernte hat seine Gärung bereits beendet!

Kurz ein paar Worte zum heurigen Jahrgang:
Die Ernte des Weinjahres 2012 wird deutlich kleiner als der Durchschnitt ausfallen.

Der Grund für diese niedrige Ernte bilden die gravierenden Naturereignisse des heurigen Jahres:

  • strenger Winterfrost
  • Spätfrost vom 18. Mai 2012
  • Dürre im Frühsommer
  • heftige Unwetter mit Hagel und Starkregen

Dennoch ist in den Anlagen, die von den Naturkatastrophen verschont blieben, mit Weintrauben
von besonders hoher Qualität zu rechnen. Und genau dies versprechen uns auch die gärenden
Moste und Jungweine bei uns im Keller. Sie sind geprägt von einer lebendigen Frucht und
angenehmer Vollmundigkeit.

Als erstes Ergebnis unserer Bemühungen dürfen wir Ihnen unseren frischen, fruchtigen
„martin 2012“
vorstellen ! „martin 2012“ ist ein Cuveé aus den Sorten Grüner Veltliner,
Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc. Ein Wein der Spaß macht!

Wenn es in den nächsten Wochen so sonnig bleibt, wird auch die Ernte der verschiedenen
Lagen und unserer Reserven nicht mehr lange auf sich warten lassen!