Riesling Lagenreserve Kremstal DAC Reserve

Herkunft und Terroir

Die Trauben für diese Reserve stammen aus unseren besten Rieslinglagen Leiten und Silberbühel. Hier wird der Riesling durch die vorherrschenden Verwitterungsböden geprägt und kann so sein typisches Aroma entfalten.

Vinifizierung

Die Weingärten der Lagen Leiten und Silberbühel wurden zu Beginn der Ernte selektiv ausgelesen, um Ende Oktober vollreife Trauben ernten zu können. Im Keller wurden sie nach einer kurzen Standzeit gerebelt und schonend abgepresst. Die Vergärung erfolgte temperaturgesteurt in Edelstahltanks. Danach wurde der Wein abgezogen und im Barrique auf der Feinhefe gelagert. So hatte er genügend Zeit seinen Körper zu entfalten, bevor er abgefüllt wurde.

Weinbeschreibung

Kräftiges Gelb, in der Nase einladende reife Steinobstanklänge, zart nach Litschi und Maracuja; saftige Frucht am Gaumen mit etwas Honig und einer finessenreichen Säuresturktur; dunkle Mineralik im Nachhall; bleibt lange haften; gutes Entwicklungspotential!

Alkohol: 13,5 %vol
Restzucker: 5,0 g/l – trocken
Säure: 6,0 g/l

 

Trink- und Speisenempfehlung

ideal bei 10° C
Reifepotential: mind. 15 Jahre lagerfähig

PDieser kräftige Riesling passt perfekt zu würzig zubereiteten Fischgerichten und kräftigen Pilzsoßen. Außerdem ist er mit seiner Eleganz und Finesse der richtige Wein für besondere Augenblicke.

Downloads

Foto der Flasche
Weinbeschreibung