Weingut Müller zertifiziert nachhaltig

 

Für uns ist es klar, dass der Grundstein für ausgezeichnete Weine im Weingarten liegt und so versuchen wir unsere Kulturlandschaft zu erhalten und nur so wenig wie nötig einzugreifen.

Genau aus diesem Grund beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit verschiedensten Möglichkeiten zur nachhaltigen Vinifikation und schonenden Kultivierung unserer Weingärten. Vieles konnten wir in unserem Weingut schon umsetzen, wie die langjährige Begrünung unserer Weingärten und den daraus resultierenden Nützlingszuwachs samt der Bodengesundung oder die Installierung unserer neuen Hackgutheizung im letzten Jahr, mit der wir altes Rebholz effizient und energiesparend zu Wärme verwerten können. Auch unseren Kellerbau im Jahre 2007 haben wir an eine möglichst umweltschonende Arbeitsweise angepasst. Unser Keller liegt am Hang auf 3 Etagen und ist zu 50% im Berg gelegen. So können wir die natürliche Temperaturregulierung der Erde, wie auch die Schwerkraft für die Verarbeitung unserer Trauben nutzen. Unsere Weingärten liegen in der Nähe unseres Weingutes, ebenso ist unser gesamter Betriebsablauf sehr zentral, um möglichst CO2-arm und effizient zu arbeiten.

Nach der Umsetzung eines Vorhabens sind wir immer wieder auf der Suche nach weiteren Verbesserungen in Bezug auf unsere nachhaltige Wirtschaftsweise. Uns ist es wichtig unsere Umwelt auch für die Zukunft lebenswert zu erhalten und gleichzeitig das hohe Qualitätsniveau unserer Weine weiter auszubauen, um einen Beitrag für die gegenwärtigen und zukünftigen Generationen zu leisten. Uns freut es sehr, dass die österreichische Weinwirtschaft hier einen neuen Schwerpunkt setzt und wir bekannt geben dürfen eines der ersten österreichischen Weingüter mit der offiziellen Zertifizierung „NACHHALTIG AUSTRIA“ zu sein. Das Programm fußt dabei auf mehreren Säulen, neben der Ökologie geht es um die Ökonomie und soziale Aspekte. Hier die Auswertung unserer Nachhaltigkeit in einem Diagramm dargestellt:   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind mit unserem Ergebnis sehr zufrieden und möchten die Verbesserungsvorschläge
des Programmes für unseren Betrieb nutzen, um unsere Nachhaltigkeit zu steigern.

Wer sich näher dafür interessiert, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen oder auf folgender
Website des Österreich Wein nachlesen: Nachhaltig Austria