Rivaner Göttweiger Berg 2017

Herkunft und Terroir

Unser Rivaner ist eine der erstgelesenen Sorten jedes Jahres, sozusagen der Vorbote des aktuellen Jahrgangs. Die Trauben stammen aus unseren ökologisch gepflegten Weinlagen rund um den Göttweiger Berg im südlichen Kremstal. Hier gedeiht hier gedeiht die Sorte besonders gut und bringt fruchtbetonte Weine hervor.

Vinifizierung

Der Lesezeitpunkt bei diesem Wein war mit Mitte September festgelegt. Durch den frühen Erntezeitpunkt ist der Wein besonders frisch und leichtgewichtig. Nach dem Ernten wurden die Trauben mit etwas Standzeit im Keller abgepresst. Der Most wurde vorgeklärt und im Stahltank kontrolliert kühl vergoren. Im Oktober wurde der Wein abgezogen und als Erster seines Jahrganges abgefüllt.

Weinbeschreibung

frisch und fruchtig präsentiert sich unser Rivaner in strahlendem Grüngelb, in der Nase zart blumiges Bukett; am Gaumen machen ihn seine jugendliche Frische, das feine Muskataroma und sein mildes Säurespiel zu einem harmonischen Vergnügen

 

Alkohol: 12,0 %vol
Restzucker: 2,9 g/l – trocken
Säure: 5,6 g/l

 

Trink- und Speisenempfehlung

ideal bei 8 bis 10° C

Reifepotential: ca. 2 Jahre

Als Speisenbegleiter ein echter Allrounder, der sowohl klassisch österreichische als auch internationale Gerichte perfekt ergänzt. Ein Wein der Spaß macht