Gelber Muskateller Sparkling

 

Herkunft und Terroir

Die Muskatellertrauben für diesen Schaumwein stammen aus Weingärten rund um den Göttweiger Berg im südlichen Kremstal. Die Rebanlagen befinden sich größtenteils auf Lehm- bzw. Lössböden. Besonders der Einfluss des warmen pannonischen Klimas aus dem Osten und den kühlen Winden aus dem Nordwesten mit dem besonderen Mikroklima des Donautales beeinflussen die Reifung der Trauben positiv und stärken das duftige Aroma der Muskatellertrauben.

Vinifizierung

Für diesen Schaumwein wurden die Trauben Anfang Oktober geerntet. Im Keller wurde das Traubenmaterial gerebelt und nach einer kurzen Standzeit abgepresst. Die Gärung erfolgte temperaturgesteuert im Stahltank. Der daraus resultierende sehr fruchtige Muskateller wurde unter Druck in die Flasche gefüllt.

Weinbeschreibung

Spritziger Schaumwein mit feinem Duft nach Holunder und gelben Trauben, die leichte Perlage schmeichelt dem Gaumen,
sehr lebendiger und fruchtiger Sommerwein

Alkohol: 12,0 %vol
Restzucker: 1,5 g/l – trocken
Säure: 6,1 g/l

Trink- und Speisenempfehlung

ideal bei 8 – 10° C
Reifepotential: ca. 2 Jahre
Diesen Wein genießt man am besten als Aperitif! Er ist aber auch ein schöner Begleiter zu leichten Vorspeisen und Salaten.

Downloads

Foto der Flasche
Weinbeschreibung