Grüner Veltliner Ried Süßenberg Reserve 2017

Herkunft und Terroir

Die Trauben stammen aus unserer Riede Süßenberg. Süßenberg ist unsere am ältesten erwähnte Lage, sie wurde bereits 893 AD mit Reben bepflanzt. Der Süßenberg befindet sich in der östlichen Wachau. Hier öffnet das Tal schon etwas und so bekommen die Rebstöcke den ganzen Tag über viel Sonnenschein. Gemeinsam mit dem von Verwitterungsgestein geprägten Boden bringt diese Lage die besten Eigenschaften für eine kräftige Reserve mit.

Vinifizierung

Die Trauben wurden Ende Oktober selektiv handverlesen und nach einer kurzen Standzeit abgepresst. Die Vergärung erfolgte kontrolliert im Stahltank. Nach dem Abzug wurde der Wein noch einige Wochen auf der Feinhefe gelagert und durfte im großen Holzfass reifen. Im März wurde der Wein gefüllt und noch etwas auf der Flasche gelagert.

Weinbeschreibung

Kräftiges Grüngelb, in der Nase Noten nach Wiesenkräutern, am Gaumen elegant und ausgewogen, feine Aromatik nach gelbem Apfel, sehr cremiger und charmanter Wein mit einer angenehmen Extraktsüße, mineralische Komponente im Nachhall

 

Alkohol: 13,5 %vol
Restzucker: 6,0 g/l – trocken
Säure: 5,3 g/l

 

Trink- und Speisenempfehlung

ideal bei 10° C
Reifepotential: mind. 10 Jahre lagerfähig

Er ist ein perfekter Speisenbegleiter nicht nur zu Rind oder Schwein mit kräftigen Saucen, sondern auch zu cremiger Pasta oder pikanten süß-sauren Gerichten.